6. Ausgabe der Civaka Azad Infoblätter

rojava kadin yuruyus 8700Revolution der Frauen in Rojava (Nordsyrien), November 2013

Anlässlich des 25. Novembers, des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen, haben wir in der Civaka Azad-Infoblätter die Revolution der Frauen in Rojava (Nordsyrien) zum Thema gemacht.

Das gängige Bild des Nahen und Mittleren Ostens ist geprägt von einer feudalen und patriarchalen Gesellschaftsstruktur, in der das Wort der Frau wenig Gewicht hat und Gewalt an der Frau zum Alltag gehört. Neben dieser traurigen Realität gibt es aber auch ein anderes Bild der Region. Ein Bild, das von Frauen geprägt ist, die nicht weiter bereit sind die Unterdrückungsmechanismen der Gesellschaft hinzunehmen. Ein Bild das Frauen zeigt, die sich selbstbewusst organisieren, ihr Schicksal in niemandes Händen legen und bereit sind ihre Errungenschaften in Richtung einer geschlechterbefreiten Gesellschaft mit allen Mitteln zu verteidigen und weiter auszubauen. Ein Bild, das leider viel zu wenig Beachtung findet…

Die Frauen in Rojava machen inmitten eines blutigen Bürgerkrieges in Syrien eindrucksvoll vor, wie solch ein Bild aussehen kann. Wir haben die Ethnologin Anja Flach gebeten, für die vorliegende Ausgabe der Infoblätter die Revolution der Frauen in Rojava uns und Ihnen vorzustellen.

Über folgenden Link gelangen Sie zur Ausgabe der Infoblätter