Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Café Rojava: Gemeinsam entrüsten!

7. Mai 2018 19:00:21:30

Gemeinsam Entrüsten!
Antimilitaristische Info- und Aktionstage in Berlin

Außerdem: Ausstellungseröffnung über das Leben und den Kampf von Andrea Wolf

Café ab 19 Uhr / Veranstaltung ab 20 Uhr

Alle 14 Minuten stirbt ein Mensch durch eine deutsche Waffe. Im Jahr 2017 wurden so viele Rüstungsexporte von der Bundesregierung genehmigt wie noch nie! Der Rheinmetall Konzern profitiert satt an den Kriegsgeschäften mit dem Erdogan-Regime in der Türkei. Nicht erst seit der Invasion des türkischen Militärs Anfang Februar 2018 in Nordsyrien und den damit einhergehenden Angriffen und Vertreibungs- bzw. Säuberungsaktionen gegenüber der in Efrîn lebenden Bevölkerung. Waffenproduktion und Geschäfte mit Rüstungsgütern sind mehr als lukrativ für den bundesdeutschen Export. In vielen Teilen der Welt und auch in Kurdistan macht sich die BRD u.a. dadurch mitschuldig am Tod tausender Menschen.

Unter diesen mörderischen Vorzeichen findet im Berliner Maritim Hotel am 8. Mai 2018 die Rheinmetall Aktionärsversammlung statt. Unter dem Motto “Gemeinsam Entrüsten!” wird zu Info- und Aktionstagen ab dem 1. Mai 2018 aufgerufen. Das Café Rojava funktioniert an diesem Abend als Anlaufpunkt und Raum um die bisherigen Proteste solidarisch auszuwerten und um noch einmal Informationen zu Waffenproduzenten und Kriegsprofiteuren in der BRD zu vermitteln.

Die Spendeneinahmen über das Essen an diesem Abend gehen an die Hilfsorganisation Heyva Sor a Kurdistanê!

Mehr Informationen:
http://www.heyvasor.com/de/ji-bo-efrine-besdari-kampanyaya-mezin-a-neteweyi-bibin/

Beteiligt euch an den Protesten!

Details

Datum:
7. Mai 2018
Zeit:
19:00:21:30
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.facebook.com/events/388158841653185/

Veranstaltungsort

Café Morgenrot
Kastanienallee 85, 10435 Berlin
Berlin, Berlin 10435 Deutschland
+ Google Karte