Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Berlin: Zum Krieg der Türkei gegen Nordsyrien und Rojava

19. Januar 2023 19:00

Podium mit Salih Muslim, Dr. Abdulkarim Omar, Anita Starosta und Janine Wissler

Im Jahr 2012 entstand in Nordsyrien „Rojava“ – ein Projekt kurdischer Selbstbestimmung und demokratischer Transformation. Die Selbstverwaltungsstruktur mit multiethnischem Anspruch war dem benachbarten türkischen Staat von Beginn an ein Dorn im Auge.

Das türkische Militär führt in Nordsyrien seit Jahren einen Krieg mit unterschiedlicher Intensität. Nach monatelangem Säbelrasseln begannen in der Nacht auf den 20. November Luftangriffe auf kurdische Gebiete im Nordirak und Nordosten Syriens. Die Existenz der Autonomen Verwaltung steht auf dem Spiel, der Kampf gegen den IS ist nicht mehr zu leisten.

Über den aktuellen Stand der militärischen Aggression und was wir hier in Europa tun können, wollen wir sprechen mit:

Salih Muslim (ehemaliger Ko-Vorsitzender der PYD – Partei der demokratischen Einheit, er wird per Livestream zugeschaltet), Anita Starosta (Historikerin in der Öffentlichkeitsarbeit für die Türkei, Nordsyrien und den Irak bei Medico), Dr. Abdulkarim Omar (Repräsentant der Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien in Europa) und Janine Wissler (Co-Vorsitzende DIE LINKE).
Moderation: Dr. Boris Kanzleiter (Direktor des ZID, Rosa-Luxemburg-Stiftung)

Eine Veranstaltung von Helle Panke e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Kosten: 2,00 Euro

Details

Datum:
19. Januar 2023
Zeit:
19:00
Webseite:
https://www.helle-panke.de/de/topic/3.termine.html?id=3449%20auf%20Kalender

Veranstalter

Helle Panke e.V. Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
E-Mail:
info@helle-panke.de

Veranstaltungsort

Rosa Luxemburg Stiftung – Saal
Straße der Pariser Kommune 8A
Berlin, 10243
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar