• Die Rache Erdogans

    Im Interview mit der italienischen Zeitung “il manifesto” erklärt Sebahat Tuncel, warum ihre Freilassung nicht gleichbedeutend mit ihrer Freiheit ist.

Kurdistan Report

Ob aktuelle politische Debatten, neueste Entwicklungen in Kurdistan oder in der kurdischen Gesellschaft in Deutschland – Deutschlands einzige Zeitschrift mit Fokus auf Kurdistan informiert Sie aus erster Hand.

Kurdistan Report 233 | Mai/Juni 2024

Leseproben aus dem aktuellen Heft

Die Bedeutung der aktuellen Entwicklungen in Südkurdistan

Ferda Çetin, Journalist

Der globale Hegemonialkrieg, auch als Dritter Weltkrieg bezeichnet, findet in voller Intensität statt. Das Zentrum dieses Krieges liegt zweifellos in Kurdistan und dem gesamten Mittleren Osten. In Syrien und im Irak hat sich der Krieg verschärft; in Rojava und Südkurdistan hat er einen anderen Charakter angenommen.
mehr…

Hoffnung unter der Führung der Frauen

Saman Ghazali, Journalist

In den letzten Monaten des Jahres 1978 organisierte das iranische Volk eine Revolution, um der Pahlavi-Diktatur zu entkommen. Am 22. Februar 1979 endete die 2500 ­Jahre währende Herrschaft der iranischen Khosravan1. Von nun an wollten die Menschen auf der Straße am politischen und gesellschaftlichen Leben teilhaben.
mehr…

Aktuelle Videobeiträge

Aktuelle Audiobeiträge

Für den Civaka-Info Newsletter anmelden