Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

AUSSTELLUNG Wasser als Waffe – Hasankeyf soll leben!

15. Februar 2018:29. März 2018
Galerie Olga Benario, Richardstr. 104
Berlin-Neukölln, 12043
+ Google Karte

AUSSTELLUNG Wasser als Waffe – Hasankeyf soll leben! Türkischer Kolonialismus in Kurdistan und der Kampf gegen den Ilisu-Staudamm Die historisch einzigartige 12.000 Jahre alte Felsenstadt Hasankeyf im kurdischen Südosten der Türkei droht ebenso wie rund 200 Dörfer in den Fluten eines gigantischen Stausees zu verschwin­den. Beim Bau des Ilisu-Großstaudamms am Oberlauf des Tigris geht es nicht um nachhaltige Energiegewinnung. Vielmehr setzt die Regierung in Ankara das Wasser als Waffe gegen Mensch, Kultur und Natur zur Durchsetzung politischer Interessen ein. Durch das Aufstauen des Tigris soll die Bevölkerung in einer Hochburg der linken Demokratischen Partei der ... weiterlesen

Mehr erfahren »
März 2018

Krieg gegen Afrin? Was geht uns das an?

2. März 2018 19:00:21:00
Universtität Rostock, Ulmenstraße 69
Rostock, 18057
+ Google Karte

Nun schon seit über fünf Jahren – und von uns kaum bemerkt – bilden die Einwohner in weiten Teilen Nordsyriens eine neue Gesellschaft, die national-staatliche Prinzipien hinter sich lässt und religiösen Fundamentalismus ausschließt. Basierend auf einer basisdemokratischen Beteiligung der Bevölkerung, der Gleichberechtigung der Geschlechter und der Völkerverständigung nimmt dieses gesellschaftspolitische Experiment zunehmend Gestalt an. Die größte Herausforderung dieses Prozesses stellt die Verteidigung gegenüber Angriffen des IS und der Türkei dar - aktuell der Überfall auf den mehrheitlich von Kurden bewohnten Kanton Afrin, einen der drei Kantone des Selbstverwaltungsgebietes...Wie soll man mit der Gleichzeitigkeit einer entstehenden ... weiterlesen

Mehr erfahren »

Gemeinsam gegen die türkischen Angriffe auf Afrin!

3. März 2018 12:00:17:30

Aufruf zur bundesweiten Großdemonstration in Berlin am 3. März 2018 Datum: 03. März 2018 Uhrzeit: 12 Uhr Ort: Alexanderplatz, Berlin Gemeinsam gegen die türkischen Angriffe auf Afrin! Seit dem 20. Januar 2018 greift das türkische Militär gemeinsam mit salafistischen bzw. dschihadistischen Gruppierungen das Gebiet Afrin in Rojava/Nordsyrien an. KurdInnen muslimischen, alevitischen und ezidischen Glaubens stellen die Bevölkerungsmehrheit Afrins. Darüber hinaus ist es Heimat christlicher AssyrerInnen und syrischer AraberInnen sowie vereinzelt ArmenierInnen. Die Stadt Afrin mit ihren umliegenden Dörfern im äußersten Nordwesten Syriens konnte seit Beginn des Kriegs trotz wiederholter Angriffe durch die Nusra-Front, den Islamischen ... weiterlesen

Mehr erfahren »

Menschenrechtsbeobachtung während Newroz-Fest 2018 in Nordkurdistan

17. März 2018:23. Mai 2018
Diyarbakir

Die neu gegründete Deutschland-Vertretung der Demokratischen Partei der Völker (HDP) ruft für das Newroz-Fest am 21. März 2018 zur Teilnahme an einer Menschenrechtsbeobachtung in Nordkurdistan (Südosttürkei) und der Türkei auf. Wie jedes Jahr wird am diesjährigen 21. März wieder das Newroz-Feuer in Kurdistan entfacht. Das Newroz-Fest symbolisiert für die Kurdinnen und Kurden sowie zahlreiche weitere Völker des Mittleren Ostens den Widerstandswillen und den Kampf für die Freiheit. Es ist ein Ausdruck der farbenfrohen Kultur Mesopotamiens und des gesamten Mittleren Ostens. Für die kurdische Gesellschaft wird in diesem Jahr die Forderung nach demokratischen Grundrechten in ihrer ... weiterlesen

Mehr erfahren »

Newroz pîroz be! Lang lebe der Widerstand in Afrin!

17. März 2018
Hannover

Die Tage werden wieder länger. Die Temperaturen steigen und die ersten Blüten sprießen. Der Frühling kommt und mit ihm wächst die Hoffnung! Am Tag des Frühlingsbeginns begehen die Kurden und mit ihnen die Völker des Mittleren Ostens das Newrozfest. Am 21. März feiern sie den Neubeginn. Gemäß einer Legende aus vergangenen Zeiten feiern sie den Sieg des Schmiedes Kawa gegen den Tyrannen Dehaq und seiner Unterdrückung. Dieses Fest ist ein Fest des Friedens und der Freiheit. Es drückt den Wunsch der Kurdinnen und Kurden nach Selbstbestimmung und Demokratie aus. Das Gesellschaftsmodell in Nordsyrien ist eine ... weiterlesen

Mehr erfahren »
April 2018

Globaler Aktionstag für Hasankeyf und Sûr/Amed

21. April 2018

Stoppt die Zerstörung von Hasankeyf und Sûr! Wir rufen alle Menschen auf, am 28. April 2018 sich in einem globalen Aktionstag gegen die Zerstörung von Hasankeyf und Sûr (Altstadt in Amed/Diyarbakır) in Nord-Kurdistan (Südosten der Türkei), zu stellen. Hasankeyf und Sûr sind seit Jahrtausenden bewohnte Orte am Fluss Tigris in Obermesopotamien. Seit Jahren sind diese durch die von der AKP geführten türkischen Regierung systematischen Zerstörungen ausgesetzt. Doch beide sind auch zu Symbolen des Widerstandes sowohl gegen die ökologisch-soziale Zerstörung durch Mega-Investitionsprojekte als auch die seit 2015 laufende Kriegspolitik des türkischen Staates geworden. Hasankeyf wird seit ... weiterlesen

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren